Jura Online lädt....

Neues Jahr, Neues BGB – Das hat sich bei uns geändert.

erschienen am 2. January 2018

Zum 01.01.2018 ist eine der größten Änderungen des BGB der letzten Jahre in Kraft getreten. Insbesondere haben sich die prüfungsrelevanten Vorschriften des Kauf- und Werkvertragsrechts geändert. Die entsprechenden Änderungen sind auch im Allgemeinen Teil des Schuldrechts sowie bei Fällen mit handelsrechtlichem Einschlag beachtlich.

Wir haben bereits auf die Änderungen des BGB reagiert und sämtliche relevanten Lerneinheiten und Fälle auf Jura Online aktualisiert. Im Folgenden möchten wir Dir eine Übersicht an die Hand geben, in der wir aufzeigen, welche Einheiten und Fälle sich auf Jura Online geändert haben. Vorab sei bereits angemerkt, dass sich bei diversen Normen keine inhaltlichen Änderungen ergeben haben und diese lediglich in die neue Systematik eingegliedert wurden. Eine entsprechende Anmerkung „inhaltsgleich“ findet sich in der nun folgenden Übersicht:

I. Änderungen im Teilrechtsgebiet Schuldrecht AT

1. Theorie

Unmöglichkeit im Anspruchsaufbau

Gefahrtragung beim Versendungskauf, § 474 IV BGB a.F. durch § 475 II BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

2. Fälle

„Knapp daneben ist auch vorbei“


§ 474 IV BGB a.F. durch § 475 II BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

 

II. Änderungen im Teilrechtsgebiet Schuldrecht BT I (Kaufrecht)

1. Theorie

Nacherfüllung, §§ 437 Nr. 1, 439 BGB

§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);

bei „Nacherfüllungsverlangen“ § 439 III BGB n.F. zu den Einbaufällen eingearbeitet; 

Hinweis auf Vorschuss, § 475 VI BGB n.F.; 

Unverhältnismäßigkeit, § 439 III BGB a.F. durch § 439 IV BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich) und Ausführungen zur absoluten und zur relativen Unverhältnismäßigkeit eingearbeitet; 

am Ende Rückgewähr der mangelhaften Sache bei Nachlieferung, § 439 IV BGB a.F. durch § 439 V BGB n.F. (inhaltsgleich) und § 474 II BGB a.F. durch § 475 III BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich).

Beweislastumkehr, § 477 BGB


§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

Problem – Umfang der Beweislastumkehr, § 477 BGB


§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

Vertraglicher Gewährleistungsausschluss


§ 475 BGB a.F. durch § 476 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

Rücktritt, §§ 437 Nr. 2, 1. Fall, 440, 323, 326 V, 346 ff. BGB


Entbehrlichkeit der Frist gem. § 478 I BGB a.F. durch § 445a II BGB ersetzt (inhaltsgleich)

Garantie


Verbrauchergarantie, § 477 BGB a.F. durch § 479 BGB ersetzt (inhaltsgleich)



Rückgriff des Verkäufers, §§ 445a, 445b (§ 478 BGB)


neu

2. Fälle

„Spitz auf Knopf“


Werklieferungsvertrag, § 651 BGB a.F. durch § 650 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);

§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);

§ 439 III BGB a.F. durch § 439 IV BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich).

„Ärger mit der Rückgabe“

§ 439 IV BGB a.F. durch § 439 V BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);

§ 474 II BGB a.F. durch § 475 III BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

„Kostspielige Koi-Karpfen“

Ein- und Ausbaufall nunmehr komplett nach § 439 III BGB n.F. gelöst;
§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

„Der Akkordeonspieler“


§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);

§ 477 BGB a.F. durch § 479 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich)

 

I. Änderungen im Teilrechtsgebiet Schuldrecht BT II

1. Theorie

Pflichten im Werkvertrag, § 631 BGB


Werklieferungsvertrag, § 651 BGB a.F. durch § 650 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);
Sonderfälle des Werkvertrags neu eingefügt, §§ 650 ff. BGB n.F.

Herstellungsanspruch des Bestellers, § 631 BGB

Abnahmefiktion, § 640 II BGB n.F. neu eingefügt; 

Sonderkündigungsrecht, § 648a BGB n.F. neu eingefügt.

2. Fälle

Keine

 

I. Änderungen im Teilrechtsgebiet Handelsrecht

1. Theorie

Keine

2. Fälle

„Schwierige Geschäfte mit Baumaschinen“


§ 476 BGB a.F. durch § 477 BGB n.F. ersetzt (inhaltsgleich);
§ 478 BGB a.F. um § 445a, 445b BGB n.F. ergänzt (ohne Auswirkungen auf das Ergebnis).

Die wichtigsten examens- und klausurrelevanten Neuigkeiten - jetzt kostenlos im Magazin „Flurfunk“

Besprechungen relevanter Urteile, Lösungsskizzen aktueller Examensfälle, Klausurentraining, Prüfungsschemata und vieles mehr. Jetzt kostenlos abonnieren und auf dem neusten Stand bleiben!