(PDF)

1. Examen/ZR/ZPO I

Prüfungsschema: Prüfung einer Klage

 

I. Ggf. Auslegung des Klageantrags

II. Ggf. Zulässigkeit der Klageänderung

III. Zulässigkeit der Klage

1. Allgemeine Prozessvoraussetzungen

a) Echte Prozessvoraussetzungen

  • Von Amts wegen zu prüfen

aa) Zuständigkeit der deutschen Gerichtsbarkeit, §§ 18-20 GVG

bb) Einzahlung des Gerichtskostenvorschusses, § 12 I GKG

cc) Unterschriebene Klagschrift, § 253 IV, 130 Nr. 6 ZPO

dd) Evtl. erfolglose Durchführung des Güteverfahrens, § 15a EGZPO

b) Sachurteilvoraussetzungen

  • Von Amts wegen zu prüfen

aa) Eröffnung des Zivilrechtswegs, § 13 GVG

bb) Zuständigkeit des Gerichts

  • Sachlich: §§ 23, 71 GVG
  • Örtlich: §§ 12 ff. ZPO

cc) Parteifähigkeit, § 50 ZPO

dd) Prozessfähigkeit, § 51, 52 ZPO

ee) Prozessführungsbefugnis

ff) Ordnungsgemäße Klage, § 253 II Nr. 2 ZPO

gg) Keine anderweitige Rechtshängigkeit, § 261 III Nr. 1 ZPO

hh) Keine entgegenstehende Rechtskraft, § 322 ZPO

ii) Allgemeines Rechtsschutzbedürfnis

  • Beachte: § 78 ZPO (Anwaltsprozess) ist lediglich eine Prozesshandlungsvoraussetzung, die bei Nichtvorliegen zur Unwirksamkeit der betreffenden Prozesshandlungen führt.

c) Keine Prozesshindernisse

  • Nichtzahlung der sog. „Ausländersicherheit“, § 110 ZPO
  • Fehlende Kostenerstattung bei vorheriger Klagerücknahme, § 269 VI ZPO
  • Schiedsvereinbarung, § 1032 I ZPO

2.  Besondere Sachurteilsvoraussetzungen

  • Klageartabhängig
  • Beispiele: § 256 ZPO bei Feststellungsklage;  § 33 ZPO bei Widerklage; §§ 592 ff. ZPO bei Klage im Urkundsprozess.

IV. Ggf. Zulässigkeit der Klagehäufung

  • Objektive Klagehäufung, § 260 ZPO
  • Subjektive Klagehäufung, §§ 59, 60 ZPO i.V.m. 260 ZPO analog

V. Begründetheit der Klage

  • Materiell-rechtliche Prüfung des Anspruchs.
  • Prüfungsreihenfolge der Anspruchsgrundlagen beachten.
  • Nur Anspruchsgrundlagen prüfen, die in der Rechtsfolge auf das mit dem Klageantrag verfolgte Ziel gerichtet sind.
  • Anspruchsaufbau beachten.

 

 

 

Dieser Beschreibungstext wurde von Sören A. Croll erstellt.