(PDF)

1. Examen/ÖR/Baurecht/HH

Prüfungsschema: Baugenehmigung, § 72 HBauO

 

I. Anspruchsgrundlage: § 72 I 1 HBauO

II. Formelle Voraussetzungen

1. Zuständigkeit

  • Antrag bei der zuständigen Bauaufsichtsbehörde, § 58 I 1 HBauO

2. Verfahren und Form

  • Insbesondere Schriftform, § 58 IV HBauO

III. Materielle Voraussetzungen

1. Genehmigungsbedürftigkeit, § 59 I 1 HBauO

a) Bauliche Anlage, §§ 1, 2 HBauO

b) Errichten, Ändern, Nutzungsänderung, Beseitigen

  • Nutzungsänderungen müssen bodenrechtlich relevant sein.

c) Keine Ausnahmen    

  • Insbesondere genehmigungsfreie Anlagen nach § 60 II HBauO i.V.m. Anlage 2

 2. Genehmigungsfähigkeit

  • Kein Entgegenstehen öffentlich-rechtlicher Vorschriften, die im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren zu prüfen sind, § 72 I 1 HBauO.

a) Prüfungsumfang

  • Beim vereinfachten Verfahren nach § 61 HBauO werden nicht alle baurechtlichen Vorschriften geprüft (wohl aber die – klausurrelevanten - §§ 29 ff. BauGB)

b) Bauplanungsrecht

aa) Bauplanungsrechtliche Situation

bb) Bauplanungsrechtliche Zulässigkeit

c) Bauordnungsrecht

aa) Spezielle Anforderungen, §§ 4 ff. HBauO

  •  Insbesondere Abstandsflächen, § 6 HBauO

bb) Allgemeine Anforderungen, § 3 HBauO

d) Sonstige Vorschriften

  • Beispiel: § 9 BFernStrG

3. Rechtsfolge: Gebundene Entscheidung

  • Der Dispens nach § 31 II BauGB steht im Ermessen der Behörde.

 

Dieser Beschreibungstext wurde von Sören A. Croll erstellt.