(PDF)

1. Examen/ZR/Schuldrecht BT 2

Anspruch auf Abhilfe durch Ersatzleistungen, § 651k III BGB


Anspruch entstanden

1. Wirksamer Reisevertrag, § 651a I 1 BGB

2. Mangel, § 651i II BGB

3. Maßgeblicher Zeitpunkt

4. Abhilfeverlangen, § 651k I 1 BGB und Abhilfe nicht möglich oder mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden, § 651k I 2 i.V.m § 651k III 1 BGB

5. Kein Ausschluss

6. Rechtsfolge:

  • Anspruch auf Angebot gleichwertiger Ersatzleistung
  • Herablassung des Reisepreises; § 651m I 2 BGB,  wenn infolgedessen Reise nicht gleichwertig
  • Rechtsfolgen der Kündigung, § 651l II, III BGB, wenn
    • Herabsetzung des Reisepreises nicht angemessen oder
    • Reiseveranstalter außerstande Ersatzleistung aufzubringen

II. Anspruch nicht erloschen

III. Anspruch durchsetzbar

  • Verjährung, § 651j BGB