Vertretenmüssen, §§ 276-278 BGB

Frage 10 von 13

Q:

Nach welcher Norm haftet der Schuldner nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei Annahmeverzug?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.