Untätigkeitsklage, § 75 VwGO

Frage 3 von 4

Q:

Du wirst Adressat einer Abrissverfügung und legst Widerspruch ein. Nach 3 Monaten fragst Du bei der Behörde an, ob Du mit einer Entscheidung über Deinen Widerspruch rechnen kannst. Die Behörde trägt vor, dass dies noch eine Weile dauern könne, weil man die Akten verlegt habe und mit allen Kräften nach den verschollenen Akten suche. Darfst Du schon Anfechtungsklage erheben oder musst Du noch den Widerspruchsbescheid abwarten?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.