Rubrum, Tenor, Rechtsmittelbelehrung (Normalfall)

Frage 5 von 7

Q:

Warum heißt es im verwaltungsgerichtlichen Urteil im Kostentenor "Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens", während es im zivilgerichtlichen Urteil "Kosten des Rechtsstreits" heißt?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.