Rechtsfolgen der Zahlung bei der Hypothek

Frage 3 von 6

Q:

S hat bei G ein Darlehen aufgenommen und E zur Sicherung eine Hypothek an seinem Grundstück bestellt. Nun zahlt E an den G. Vorausgesetzt es bestehen keine Regressansprüche des E gegen S, welche Folgen hat die Zahlung des E?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.