Problem - Beteiligung durch Unterlassen

Frage 5 von 6

Q:

Was spricht für den BGH, der eine Täterschaft bei der Beteiligung durch Unterlassen bejaht, wenn Täterwille vorliegt?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.