Problem - Aberratio ictus

Frage 11 von 11

Q:

Welches Argument führt die herrschende Meinung an, die in den Fällen der fehlenden sinnlichen Wahrnehmung den error in persona und den Vorsatz auch bejaht?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.