Gutgläubiger Erwerb, § 892 BGB

Frage 6 von 8

Q:

Warum schadet beim gutgläubigen Eigentumserwerb gem. § 892 BGB - anders als bei beweglichen Sachen - nur positive Kenntnis?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.