Aufbau eines Tatbestandes

Frage 11 von 18

Q:

Warum kommt es im Tatbestand eines verwaltungsgerichtlichen Urteils bei der Wiedergabe des klägerischen Vorbringens nicht auf die Unterscheidung zwischen Tatsachenbehauptungen und Rechtsansichten an?

Meine Antwort:


Diese Frage wurde von Sören A. Croll erstellt.