Jura Online lädt....

Kreuzworträtsel-Gewinnspiel VIII

erschienen am 1. November 2017

Zwei Juristen, drei Meinungen?

Nicht mit uns – hier gibt es nur eine richtige Lösung!

 

Wir haben ein neues Kreuzworträtsel für Dich vorbereitet und verlosen drei Gutscheine für unser Jahreskomplettpaket. Wander auf den Spuren von Arthur Wynne, löse unser Kreuzworträtsel und frische nebenbei Dein juristisches Wissen auf.  

Sende das Lösungswort einfach an info@jura-online.de und erhalte mit ein wenig Glück einen individuellen Buchungs-Code. Wir verlosen drei Gutscheine für unser Jahreskomplettpaket:

1. Preis – Gutschein im Wert von 66%
2. Preis – Gutschein im Wert von 33%
3. Preis – Gutschein im Wert von 11%

  1. Ein Kaufmann des HGB.
  2. Beispiel für einen Schuldausschließungsgrund.
  3. Beispiel für die normkonkretisierenden Verwaltungsvorschriften.
  4. Beispiel, aus dem sich ein Recht zum Besitz i.S.v. § 986 BGB ergeben kann.
  5. Staatszielbestimmung, Art. 20, 20a GG.
  6. Eine Voraussetzung des § 267 I 1.Fall StGB.
  7. Eine Voraussetzung des Widerrufs gem. §§ 355 ff. BGB.
  8. Öffentlich-rechtliche Handlungsform.
  9. Beispiel für den Ausschluss der mittelbaren Täterschaft (§ 25 I 2.Alt. StGB).
  10. Eine Person, die mit Wissen und Wollen des Geschäftsherrn in dessen Interessen- und Pflichtenkreis weisungsgebunden tätig wird.

 

Erfahre mehr über unsere aktuellen Pakete.

 

*Einsendeschluss ist der 09.11.2017, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird bis zum 11.11.2017 ausgelost und mit Veröffentlichung des nächsten Kreuzworträtsels im Blog auf https://jura-online.de und/oder im Flurfunk bekannt gegeben. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf der Website des Gewinnspielanbieters veröffentlicht wird. Der Gewinner des Kreuzworträtsels VIII erhält einen personalisierten Code zugesandt, der ausschließlich zur Buchung des unter https://jura-online.de/pakete angebotenen Jahreskomplettpakets 1. Examen berechtigt – der Code ist auch für das Komplettpaket 2. Examen anwendbar, erfordert jedoch eine gesonderte Kontaktaufnahme und manuelle Freischaltung. Ausgenommen sind die Komplettpakete mit integriertem Klausurenkurs. Zwingend notwendig ist hierfür eine vorherige (kostenlose) Anmeldung auf der Plattform und die damit verbundene Erstellung eines Nutzerkontos bei Jura Online unter https://jura-online.de. Ein Umtausch oder die Auszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren (sowie Jugendliche unter 18 Jahren, sofern deren gesetzliche/r Vertreter ihre schriftliche Zustimmung zu der Teilnahme erklären), mit Ausnahme von Mitarbeitern der Jura Online C.S.Q.N. GmbH, von Unternehmen, die bei der Umsetzung des Gewinnspiels/Preisausschreibens beteiligt waren oder sind, sowie deren Familienangehörige. Der Gewinner wird nach Ende des Gewinnspiels/Preisausschreibens per Email sowie über Bekanntgabe in der nächsten Ausgabe des Flurfunks benachrichtigt. Sofern der Gewinner nicht erreichbar ist und er sich nicht innerhalb von 72 Stunden nach der Kontaktaufnahme zurückmeldet, verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt. Im Falle einer nicht zustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist Jura Online nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die wichtigsten examens- und klausurrelevanten Neuigkeiten - jetzt kostenlos im Magazin „Flurfunk“

Besprechungen relevanter Urteile, Lösungsskizzen aktueller Examensfälle, Klausurentraining, Prüfungsschemata und vieles mehr. Jetzt kostenlos abonnieren und auf dem neusten Stand bleiben!